Kurz vor dem Rennen

Liebe Sponsoren, TH-Angehörige, Freunde, und Unterstützer,

Die letzten Wochen haben sich für die Seagulls sehr positiv entwickelt. Endlich konnten wir uns unter Corona Hygiene Maßnahmen erst in kleinen Gruppen und seit 4 Wochen auch wieder mit bis zu 35 Personen an der TH treffen. Das hat uns enorm geholfen unser Projekt voranzutreiben, nun sind die Events in greifbarer Nähe.

In der Zwischenzeit hat sich unser Operationsteam für die nächste Runde, der Businessplanpräsentation, bei beiden Events qualifiziert. Einen weiteren Erfolg konnten wir mit der rechtzeitigen Einreichung der technischen Daten und Stücklisten erreichen. Beide sind ohne Beanstandung angenommen worden.
Zum VSV (Vehicle Status Video) sind dem Team die meisten Schweißperlen von der Stirn geflossen. Mit einigen Extra- und Nachschichten konnten wir mit dem VSV zeitgerecht einen der größten Meilensteine auf dem Weg bewältigen. Das VSV ist Voraussetzung, um an den Events überhaupt teilnehmen zu dürfen. Dabei muss das Fahrzeug aus dem Stand anfahren, eine 180 Grad Kurve fahren und anschließend selbstständig bremsen.

Das Abschließen des VSV bedeutete außerdem den Abschluss der Fertigung. Den Jungfernflug ist unter dem folgenden Link noch einmal nachzuerleben.

Zu dieser besonderen Zeit jagt ein Highlight das andere und so stand schon kurz nachdem Jungfernflug das Roll-Out an.

 

Auch dies barg durch die jetzige Pandemie wiederrum eine große Herausforderung.

Unser erstes Digitales Roll-Out ist dank der bereitgestellten Räumlichkeiten seitens der TH und nicht zuletzt der großartigen Unterstützung des Fachbereiches ITD, durch Dipl.-Des Ralf-Ingo Koch und das Medienlabor, unter der Leitung von Stephan Münder zu einem vollen Erfolg geworden. Die designten Videos von Peer Christesen und seiner Firma crossXfire, haben unsere digitalen Auftritt abgerundet.

Dieses Event mit mini Public Viewing und kulinarischer Unterstützung unseres Sponsors MLP stellte das erste Gruppenevent seit eineinhalb Jahren da. Unterstützung dabei diese Momente festzuhalten hatten wir von Rebecca Jesse, die uns als Fotografin begleitet hat.

Dieser kleine Vorgeschmack auf die kommenden Events hat das Teamgefühl und den Gruppenzusammenhalt einen erheblichen Schub verpasst.

Mit großer Vorfreude blicken wir auf aufregende nächste Tage, in denen wir das Auto verladen werden und uns auf den Weg zum ersten Event am Spielberg in Österreich machen.

 

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei allen Sponsoren, TH-Angehörige und Unterstützern bedanken. Ohne Ihre großartige Hilfe wäre dies alles hier nicht möglich.

Wir hoffen Sie in den nächsten Wochen weiter mitzunehmen und freuen uns schon mit Ihnen gemeinsam den Traum von einem Rennwagen auf der Ziellinie zu erleben!

 

BLEIBEN SIE GESUND!          IHR MARKETING-TEAM DER SEAGULLS LUEBECK