Loading…

"Keep It Simple"

That's what we Believe
More About Us

Unser Team





Vivien Vergin

Moin, mein Name ist Vivien Vergin und ich bin 27 Jahre alt. Als Team Captain motiviert mich am meisten die Arbeit mit jedem Teammitglied, die Art und Weise, wie wir uns gegenseitig weiterentwickeln, macht dieses Team einzigartig. Meine Aufgabe als Captain ist es das Team auch bei Turbolenzen immer weiter sicher und glücklich zum gemeinsamen Ziel zu führen. Unsere Passion und Leidenschaft das gemeinsame Ziel zu erreichen verbindet uns zu einer Familie auf die man sich immer verlassen kann. Im ersten Jahr sind es nicht nur die Erfolge, sondern gerade die Rückschläge, die uns über uns hinauswachsen lassen und uns zusammenschweißen. Neben unserem Engagement stecken wir ein hohes Maß an Emotionalität in die Entwicklung unseres Rennwagens. Die Sehnsucht endlich gemeinsam an der Rennstrecke oder vor der Test Area zu stehen um zu sehen, wie unseren Rennwagen ein Event bestreitet und wir Punkte auf den statischen Events holen ist ein Ziel für das es sich lohnt gemeinsam hart zu arbeiten!


Christian Stenull

Hey, ich bin Christian Stenull und 23 Jahre alt. Ich bin im Engineering für die Einhaltung des Zeitrahmens bis zu den Events zuständig. Dafür hole ich mir alle benötigten Informationen, achte auf wichtige Termine und versuche die größten Erfolge aus allen herauszuholen. Zusätzlich beschäftige ich mich mit der Koordination im Team, damit nachher auch alles zusammenpasst. Das Projekt ist zum einen aufgrund der Praxisnähe sehr spannend, aber auch durch die Möglichkeit bei einem großen Projekt hautnah dabei zu sein und dieses über 2 Semester zu verfolgen. Großartig ist auch wie mit den Seagulls Luebeck die Grenzen zwischen den einzelnen Fachbereichen überwunden werden und ein Team entsteht. Gemeinsam werden wir so im Sommer auf den Events über unsere eigene Entwicklung staunen können.


Tobias Vorwerk

Hallo, ich bin Tobias Vorwerk, 24 Jahre alt und einer der zwei „Team Leader“ von der Engineering Abteilung. Meine Aufgabe ist es in der Konstruktionsphase die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit ein so großes, komplexes Modell von vielen verschiedenen Personen gleichzeitig bearbeitet werden kann. Das Team zeichnet sich durch seine Einsatzbereitschaft und Engagement aus. Schon mit einem kleinen Team während der Gründungsphase wurden stabile Grundsteine gelegt, auf denen aufgebaut wird. Durch eine große Anzahl an neuen Mitgliedern am Anfang der Saison konnten wir unsere schon hohe Arbeitsmoral weiter steigern. Diese neuen Mitglieder werden wieder neue Mitglieder anlernen, ihr Wissen weiter geben, so dass unser Projekt noch vielen Semester überlebt. Alle sind motiviert und zuversichtlich, dass wir im nächsten Sommer einen funktionsfähigen Rennwagen auf einem Event präsentieren können. Ich traue dem Team Großes zu!

Madleen Westphal

Hallo mein Name ist Madleen Westphal und bin 22 Jahre alt.  Ich leite das Marketing Team der “Seagulls Luebeck”. Als Leaderin bin ich für die Koordination im Marketing Team zuständig, neben diesem organisiere ich auch noch die Team internen Events.
Was ich an den Seagulls so besonders finde, dass wir nicht nur ein Team sind sondern zu einer zweiten Familie zusammen wachsen!
Man lernt die unterschiedlichsten Charaktere kennen, die alle miteinander zurecht kommen.
Man wird nie alleine gelassen .
Das beste ist man hat Spaß an der Arbeit und hat ein gemeinsames Ziel.
Man zieht an einem Strang, um die Herausforderung zu bewältigen und wächst an seinen Aufgaben.
GO SEAGULLS!


Philipp Liermann

Ich heiße Philipp Liermann und bin 26 Jahre alt. Im Rahmen des Seagulls Luebeck Projektes leite ich das Projektmanagement. Mit Hilfe unserer Abteilung organisieren wir die internen Strukturen und konzipieren den Projektablauf. Die Teilnahme an „Formula Student“ ist eine spannende Herausforderung, bei der viele Kompetenzen geübt und immer wieder neue Hürden als Team genommen werden müssen. Der interdisziplinäre Austausch ist hierbei nicht nur im Team zwischen den einzelnen Studiengängen, sondern auch international möglich. Lösungsansätze für komplexe Systematiken zu entwickeln und zu diskutieren, sind Fähigkeiten, die in diesem Projekt in hohem Maße gefördert werden. Die Verantwortung für Aufgaben zu tragen, von denen die Zielerreichung abhängt, motiviert mich im Team immer mein Bestes zu geben und das Team zu unterstützen.

Bastian Krügel

Hallo, Ich heiße Bastian Krügel, bin 22 Jahre alt und leite das Sponsoring Team. Als „Team Leader“ koordiniere ich den Kontakt zu unseren Unterstützern. An Anfang stand das Erstellen von Konten, einer Sponsorenmappe, ausarbeiten von Sponsorenverträgen und noch vieles mehr was bei der Gründung gerockt werden muss auf dem Plan. Nun können wir uns um unsere Sponsoren kümmern. Die engste Zusammenarbeit findet im Team mit den Konstrukteuren unseres Rennwagens statt. Dabei spielen nicht nur finanzielle Mittel oder Kauf- bzw. Rohteile eine wichtige Rolle, sondern auch der Know-how-Transfer. Die Zusammenarbeit zwischen Team und Sponsor ist eine tolle Erfahrung da wir in keinem anderen Projekt so intensiv mit der richtigen Fertigungstechnologie oder der Qualität in der die Bauteile geliefert werden konfrontiert werden. Dieses Projekt ist real und jeder trägt Verantwortung. Gemeinsam erlernen wir Fähigkeiten die so wichtig für das spätere Berufsleben als Facharbeiter sind. Wir sind ein junges, frisches und hochmotiviertes Team was gemeinsam in eine tolle Zukunft startet!